Hohenegger oder Hochenegger in Südtirol

Wann der oder die ersten Hohenegger in den oberen Vinschgau kamen, konnte ich noch nicht genau feststellen. In den  Kirchenbücher von Graun fand ich am 18. Jan. 1639 die Geburt einer Hohenegger Maria, Tochter des Christianus Hohenegger und der Anna Lechthalerin. Auch wird 1676 ein Gallus Hohenegger als Pate erwähnt. Bei meinen nächsten Besuchen im Landesarchiv in Bozen werde ich die Verfachbücher von Naudersberg nach Besitzungen (Kauf- oder Verkaufsverträge) durchsehen. Selbstverständlich gehe ich auch Ihren Anregungen nach und freue mich auf Ihr Interesse.